Raiffeisen International - Home
English
English

Leasing


Leasing wird in Zentral- und Osteuropa als eine der beliebtesten Finanzierungsalternativen erachtet. Aufgrund der besseren Sicherheiten für Leasinggeber können längere Laufzeiten dargestellt werden. Des Weiteren erhöhen steuerliche und bilanzielle Vorteile zunehmend die Attraktivität.

Die Raiffeisen-Leasing International GmbH (RLI) mit Sitz in Wien ist die Holding des osteuropäischen Leasingnetzwerks. Sie ist eine Tochtergesellschaft der Raiffeisen Bank International AG (75%) und der Raiffeisen-Leasing GmbH (25%).

Das Netzwerk der RLI erreicht in 17 Ländern einen Markt mit mehr als 320 Millionen potenziellen Kunden. Diese breite Marktabdeckung konnte durch rein organisches Wachstum erzielt werden. Das Unternehmen befindet sich unter den größten Leasinggesellschaften in Albanien, Belarus, Polen, Slowakei, Bosnien und Herzegowina, Serbien, Ukraine und Moldawien und ist in Russland die größte internationale Leasinggesellschaft.

Die RLI ist in ihrer Holdingfunktion für folgende Bereiche verantwortlich:

  •       Vertriebssteuerung & Produktentwicklung
  •       International Vendor Finance
  •       Asset Management
  •       Projektsteuerung

Nach dem Motto "One face to the Customer" werden zahlreiche multinationale Kunden, die ihre Geschäfte in mehreren Ländern Zentral- und Osteuropas führen, von unserem in der RLI angesiedelten Sales-Team ins Netzwerk begleitet.

 CEE Netzwerk Leasing Niederlassungen

 


Raiffeisen-Leasing International
Gesellschaft m.b.H.
Am Stadtpark 3
A-1030 Wien

Tel: +43-1-71707-0
Fax: +43-1-71 707-1715
www.rli-co.at

30. September 2014

Kontakt

Dieter Scheidl
Managing Director

Michael Hackl
Managing Director

Aktuelle Kursinformation

 
30. September 2014 © Raiffeisen Leasing International